Autoren

Dr. Senta Pfaff-Rüdiger – Modul: Jugendliche und Social Media

ist Kommunikationswissenschaftlerin und Medienpädagogin. Sie hat am Institut für Kommunikationswissenschaft der LMU über zehn Jahre zum Thema Jugendliche und Medien (zuletzt über Sozialkompetenz und soziale Medien) geforscht und trägt ihr Wissen jetzt in die Praxis. Sie gibt Workshops und Seminare für Jugendliche, LehrerInnen und Eltern zu verschiedenen Themen rund um digitale Medien.

Sina Laubenstein – Modul: Hate Speech

arbeitet seit 2016 bei den Neuen deutschen Medienmacher*innen und ist dort für das Projektmanagement der Europarat-Initiative No Hate Speech Movement zuständig. Sie hat einen Abschluss in Politikwissenschaft (M.A.) und ist über verschiedene Praktika, unter anderem bei der Amadeu Antonio Stiftung und dem Dokumentations- und Kulturzentrum deutscher Sinti und Roma, in den Bereich Antidiskriminierungsarbeit und „irgendwas mit Medien“ gerutscht.

Eren Güvercin – Modul: Medienzerrbilder

studierte Rechtswissenschaften in Bonn und arbeitet als freier Journalist und Autor für verschiedene Medien, u.a. die Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschlandradio, WDR, taz, der freitag etc. 2012 erschien im Herder Verlag sein Buch “Neo-Moslems. Porträt einer deutschen Generation”. Er ist Gründungs- und Vorstandsmitglied der Alhambra Gesellschaft e.V..