Runder Tisch

Der Runde Tisch „Medien und Diversität“ setzt sich aus verschiedenen Akteuren aus Journalismus, Migrationsforschung und inner- und außerschulischer Bildung zusammen. Er lädt zum Austausch und zur Diskussion zu PLAMEDI ein und wird auch nach dem Projektförderzeitraum Anstöße zur Reflexion und Weiterentwicklung geben.

 

Prof. Dr. Markus Gloe – Ludwig-Maximilians-Universität München

Arbeitsschwerpunkte: Aufgabenkultur, Qualitative Unterrichtsforschung, Medien und Methoden im Politikunterricht, Philosophieren mit Kindern, Holocaust Education, Menschenrechtsbildung, Demokratielernen.